Netzwerk Schulmusik Mainz e.V.

Musizieren mit dem IPad – Producing mit der App GarageBand

Teile diesen Artikel

Musizieren mit dem IPad - Producing mit der App GarageBand mit Josef Schaubruch

Fr. 12.04.2024, 09:00 – 13:00 Uhr
Ort: Beethovenraum, HfM Mainz
Kosten: kostenlos für Netzwerk-Mitglieder, 15€ für nicht-Mitglieder.
~ max. 8 Teilnehmende ~
iPad und Kopfhörer werden gestellt, es kann aber auch mit dem eigenen iPad musiziert werden.


Ein zeitgemäßer Musikunterricht sollte künstlerische Praktiken in all ihrer musikkulturellen Vielfalt erfahrbar machen. In einer Kultur der Digitalität gehört hierzu selbstverständlich auch der kreative Umgang mit digitalen Dingen und Medien/Technologien. Mobile Audio Workstations wie etwa das iPad bieten in dieser Hinsicht vielfältige Potenziale.

Ziel des Workshops ist es, mit der zunehmend auch im Musikunterricht prominenten App „Garage Band“ Momente musikalischer Gestaltung zu initiieren bzw. zu vertiefen. Es werden mögliche Einbettungen in den Musikunterricht aufgezeigt, die fachdidaktisch und curricular angebunden sind und auf einen alltagspraktischen Einsatz abzielen. Ein Fokus wird dabei auf Dimensionen des Producing liegen (bspw. Beatmaking), denen sich die Teilnehmenden in aktiver Entwicklung, Präsentation und Reflexion widmen.

Der Workshop richtet sich sowohl an Neulinge wie an Geübte und ist auf max. acht Teilnehmende begrenzt. iPads und Kopfhörer werden gestellt, es kann aber auch mit dem eigenen iPad musiziert werden.)

Dieser Workshop wird vom Pädagogischen Landesinstitut RLP unter der Nummer [folgt] als Fortbildung gefördert.

Josef Schaubruch arbeitet als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für Musik in Mainz, wo er sich in Forschungs- und Lehrprojekten dem digitalen Lehren und Lernen im Musikunterricht widmet. Zudem ist er als Musiker aktiv und bietet Fort- und Weiterbildungen für Musiklehrkräfte an. Zuvor hat er – nach Referendariat und Promotion – als Lehrer für die Fächer Musik und Deutsch sowie als Lehrbeauftragter für Musikstudierende verschiedener Lehrämter gearbeitet. Seine Interessenschwerpunkte sind populäre Musik, postdigitales Musizieren und Musikvermittlung.

Melde dich für unseren Newsletter an!

Mit dem Absenden der Anmeldung zum Newsletter bestätige ich, dass Ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und stimme zu, dass meine Daten zur Berarbeitung meiner Anfrage gespeichert werden.