Netzwerk Schulmusik Mainz e.V.

Urheberrecht und Musik – Workshop mit Cilia Krutz

Teile diesen Artikel

Urheberrecht und Musik - Workshop mit Cilia Krutz

Mi. 29.03.2023, 14:00 – 17:00 Uhr &
Mi. 12.04.2023, 14:00 – 17:00 Uhr
Ort: Haydn-Raum der HfM Mainz
Kosten: 15€ für Netzwerk-Mitglieder, 40€ für nicht-Mitglieder

Sie geben Musikunterricht, treten bei Konzerten auf oder möchten Mitschnitte von eigenen Konzerten zur Werbung verwenden? Sie sind sich aber nicht sicher, ob Sie dafür die Erlaubnis vom Komponisten, vom Verlag oder von der GEMA brauchen? Diese und andere Fragen stellen sich Musikschaffenden in ihrem Berufsleben nicht nur einmal, denn das Urheberrecht lässt sich von der Musik nicht trennen. Verschaffen Sie sich im zweiteiligen Workshop „Urheberrecht und Musik“ einen Überblick über die wichtigsten Rechtsfragen bei der Tätigkeit von Musikschaffenden:

Der erste Teil des Workshops gibt eine Einführung in die Grundlagen des Urheberrecht. Sie lernen die Unterschiede kennen zwischen Urheber:innen, ausübenden Künstler:innen und anderen Schutzrechtsinhaber:innen; welche Rechte diese Personen haben, die Sie im Musikunterricht oder im Konzert beachten müssen, aber auch welche Rechte Sie vielleicht selbst erwerben, die wiederum von anderen berücksichtigt werden müssen. Sie erhalten einen Überblick über den Umfang von Ausnahmeregelungen und Einblicke in die Aufgaben der Verwertungsgesellschaften (insb. GEMA, GvL und VG Musikedition) u.v.m.  

Im zweiten Teil der Veranstaltung betrachten wir Fragestellungen, die bei Musik(lehr)er:innen im Beruf immer wieder auftauchen. Haben Sie sich in Ihrem Berufsalltag beispielsweise schon einmal gefragt,

  • ob und in welchem Umfang Noten für den Unterricht kopiert werden dürfen?
  • wen Sie fragen müssen, wenn Sie ein Werk für eine andere Besetzung arrangieren möchten? 
  • ob Sie im Konzert den/die Schüler:in zum Playalong spielen lassen dürfen?
  • ob Sie ein Konzert vorher bei der GEMA hätten anmelden müssen?
  • ob ein Video- oder Tonmitschnitt eines Konzerts von Ihnen selbst oder von Schüler:innen anschließend im Internet hochgeladen werden darf?

Diese und viele weitere Fragen werden wir gemeinsam besprechen, an Fallbeispielen uns verdeutlichen und klären, wie Sie (urheber-)rechtssicher Ihren Unterricht, Aufführungen usw. gestalten können. Sie haben bereits eine Frage, die Ihnen in Ihrem Berufsalltag im Zusammenhang mit Musik immer wieder begegnet? Teilen Sie uns diese gerne im Voraus mit und wir werden gemeinsam im zweiten Teil des Workshops eine Antwort darauf erarbeiten.

Zur Referentin:
Cilia Krutz ist Rechtsanwältin in Frankfurt am Main bei Klinkert Rechtsanwälte und berät u.a. im Medien- und Urheberrecht. Nachdem sie selbst eine klassische Klavierausbildung in der Musikschule ihrer Eltern erhielt, war sie viele Jahre vor und neben ihrem Studium der Rechtswissenschaften in Osnabrück als Organistin tätig und erhielt zudem dort eine kirchenmusikalische Ausbildung. Nach ihrem Studium, in dem sie das Recht des Geistigen Eigentums, zu dem das Urheberrecht gehört, bereits als Schwerpunkt wählte und dem Referendariat in Frankfurt, trat sie 2020 in die Kanzlei Klinkert Rechtsanwälte ein und promoviert aktuell parallel zu ihrer Tätigkeit im Urheberrecht an der Universität Osnabrück. Die Medienpraxis von Klinkert Rechtsanwälte berät Mandanten umfassend im Bereich des Urheberrechts, wie beispielsweise in der Kunst- und in der Musikbranche, z.B. verschiedene Streaming-Anbieter (z.B. Napster, Deezer) sowie Musiklabels (Universal Music, Deutsche Grammophon etc.). Neben dem weiteren Schwerpunkt der Schnittstelle von Medien- und Sportrecht, vertritt die Kanzlei Mandanten auch in spezifischen medien- und urheberrechtlichen Streitigkeiten, wie z.B. in Schiedsverfahren gegen Verwertungsgesellschaften vor der Urheberrechtsschiedsstelle. Weitere Informationen zur Referentin und zu Klinkert Rechtsanwälte unter www.klinkert.pro

Melde dich für unseren Newsletter an!

Mit dem Absenden der Anmeldung zum Newsletter bestätige ich, dass Ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und stimme zu, dass meine Daten zur Berarbeitung meiner Anfrage gespeichert werden.